Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Können Regen, Wind und Sonnen dem Bewegungsmelder schaden?

Huber BewegungsmelderZu Hause einen Bewegungsmelder zu verwenden, ist durchaus praktisch. Er nimmt nicht nur Ihnen einen Teil der Arbeit ab, in dem er beispielsweise das Licht einschaltet, sobald sich eine Person nähert. Ebenfalls trägt er dazu bei, die Sicherheit in den eigenen vier Wänden zu erhöhen, wenn er eine Videoaufzeichnung startet oder Sie benachrichtigt, wenn er eine Bewegung registriert. Wer sich einen Bewegungsmelder anschaffen möchte, muss sich mit der Frage befassen, wie stark sich die äußeren Einflüsse wie Regen, Sonne und Wind auf das Gerät auswirken. Genau dieses Thema behandeln wir in diesem Text. Wir gehen darauf ein, ob die Einflüsse dem Bewegungsmelder schaden und ob sie Auswirkungen darauf haben, wie das Gerät Bewegungen wahrnimmt.

Die Typen von Bewegungsmeldern gibt es

Können Regen, Wind und Sonnen dem Bewegungsmelder schaden?Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen Bewegungsmelder zu installieren, sollten Sie sich zunächst damit auseinandersetzen, dass es zwei verschiedene Funktionsweisen der Geräte gibt. Diese legen auch den Einsatzbereich fest und beeinflussen damit Ihre Kaufentscheidung. Zum einen gibt es hochfrequente (HF) Bewegungsmelder. Diese senden hochfrequente Wellen aus, die von einem Objekt, auf das sie treffen, zurückgeworfen werden. Handelt es sich um ein Objekt, das sich bewegt, ändert sich durch die Bewegung die Frequenz der Wellen. Treffen diese anschließend wieder auf den Bewegungsmelder, kann er bestimmen, ob es sich  um ein stehendes oder bewegendes Objekt handelt. So entscheidet das Gerät, ob es durchschaltet oder nicht.

» Mehr Informationen

Bei dem anderen Typ handelt es sich um Bewegungsmelder, die Infrarotsignale (IR oder PIR) verwenden. Diese sind in der Lage, etwas sichtbar zu machen, das wir mit unseren Augen nicht sehen können, nämlich die von einem Objekt abgestrahlte Wärme. Handelt es sich um ein sich bewegendes Objekt, gibt der Bewegungsmelder den Impuls an die Lampe, die Kamera oder ein andere Gerät, sich einzuschalten.

IR-Bewegungsmelder sind wegen der folgenden Gründe ideal für den Einsatz im Außenbereich geeignet:

  • HF-Bewegungsmelder springen bei jedem Objekt an, das sich bewegt. Ein IR-Bewegungsmelder fügt durch die Wärmeanalyse ein weiteres Kriterium hinzu und kann damit die irrelevanten Ereignisse herausfiltern.
  • Der Wärmeunterschied zwischen Umgebung und dem bewegten Objekt ist bei einer Person vorhanden, sodass ein Bewegungsmelder auf jeden Fall auslöst, wenn ein Mensch erscheint. Dadurch können die Geräte ideal zur Einbruchsprävention eingesetzt werden.
  • Die auf einen IR-Bewegungsmelder auftreffende Wärme der Sonne hat keinen Einfluss auf ein Auslösen, da sich die Sonne nicht bewegt.
  • Die Sensibilität kann eingestellt werden. Damit verhindern Sie, dass der Bewegungsmelder durch die geringfügige Bewegung eines Vogels oder einer Katze aktiviert wird.

Gut zu wissen! Ein IR-Bewegungsmelder löst bei Regen und bei Wind nicht aus. Die einzige, vorstellbare, Möglichkeit ist, dass der Bewegungsmelder zu lose montiert ist und durch starken Wind bewegt wird. So erscheint ein stehendes Objekt in der Wahrnehmung des Geräts möglicherweise als ein sich bewegendes Objekt.

Schaden Regen, Wind und Sonne einem Bewegungsmelder?

Nein, Bewegungsmelder sind robust und für den Einsatz im Außenbereich konzipiert. Äußere Einflüsse wie Regen, Wind und Sonne haben keine negativen Folgen auf das Gerät und dessen Funktionsfähigkeit. Dennoch sollten Sie es geschützt anbringen. Sollte einmal ein Ast aufgewirbelt werden, können Sie durch eine geschützte Platzierung verhindern, dass er den Bewegungsmelder beschädigt. Ein versteckter Bewegungsmelder macht es einem Einbrecher außerdem schwierig, das Gerät zu beschädigen oder anderweitig außer Kraft zu setzen. Deswegen gibt es Bewegungsmelder, die verputzt werden können. Sie werden direkt in die Wand eingelassen und sind so fest verbaut, dass sie selbst nicht bewegt werden können.

» Mehr Informationen

Bewegungsmelder kommen aber nicht nur in der Einbruchsprävention zum Einsatz. Auch in Bürogebäuden, Lagerräumen oder Privathaushalten werden sie verwendet, damit Türen öffnen oder elektrische Geräte eingeschaltet werden. Bewegungsmelder sind ideal dazu geeignet, Gebäude barrierefrei zu gestalten.

Tipp! Werden Bewegungsmelder zu effizienten Steuerung der Beleuchtung eingesetzt, lassen sich erhebliche Stromkosten sparen. Das hat die Stiftung Warentest in einem Bericht aus dem Jahr 2013 festgestellt.

Das sind die Vor- und Nachteile von Bewegungsmeldern

Die Vorteile von Bewegungsmeldern überwiegen deutlich. Aber es gibt auch einige Bereiche, in denen Bewegungsmelder negative Aspekte mit sich bringen. In unserer nachfolgenden Übersicht haben wir die Vorteile und Nachteile von Bewegungsmeldern zusammengefasst.

Vorteile Nachteile
Bewegungsmelder sind vielseitig einsetz- und kombinierbar. Im privaten und kommerziellen Bereich lassen sich viele Zwecke finden, um Bewegungsmelder sinnvoll zu verwenden. Regulieren Sie die Steuerung des Lichts in einem Gebäude mit Bewegungsmeldern, schaltet sich das Licht unter Umständen aus, wenn keine ausreichenden Bewegungen bemerkt werden, obwohl sich Leute in dem Raum befinden.
Bewegungsmelder stellen eine günstige Möglichkeit dar, um die Sicherheit an einem Haus zu erhöhen. Abstrahlende Wärme, die ein Bewegungsmelder zur Identifizierung von Menschen wahrnimmt, kann durch Glas oder Pappe eingedämmt werden. Auch sehr langsame Bewegungen werden nicht festgestellt. So ist es möglich, IR-Bewegungsmelder zu überlisten.
Die begrenzte Nutzungsdauer von Leuchtmitteln kann durch Bewegungsmelder effizient genutzt werden. Der Reparaturaufwand von verputzten Bewegungsmeldern ist größer als von herkömmlichen Lichtschaltern.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (94 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen