Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Reinigung, Pflege und Wartung eines Bewegungsmelders

Kobert Goods BewegungsmelderBewegungsmelder dienen der Erkennung von Bewegungen und müssen daher stets eine einwandfreien Zustand besitzen. Daher ist ein gewisses Maß an Pflege unabdingbar. Außerdem empfiehlt es sich, ihn in bestimmten Zeitintervallen zu warten, um eine möglichst gute Funktionalität zu gewährleisten. Schon bei der Anbringung des Bewegungsmelders ist es sinnvoll, gewisse Begebenheiten zu überprüfen, um somit eine allzu häufige Wartung und Pflege zu vermeiden. Wir möchten Ihnen nachfolgend ein paar Tipps an die Hand geben, damit Ihnen der Melder möglichst lange erhalten bleibt.

Die korrekte Reinigung des Bewegungsmelders

Reinigung, Pflege und Wartung eines BewegungsmeldersZunächst sollte man erwähnen, dass es immer darauf ankommt, welche Art von Bewegungsmelder man verwendet. Nutzt man nur ein entsprechendes Leuchtmittel, in den ein Dämmerungsschalter eingebaut ist, ist es erforderlich, auch die dazugehörige Lampe zu reinigen.

» Mehr Informationen

Hier folgen daher ein paar Hinweise, woran Sie denken sollten:

  • Bei Energiesparlampen inklusive Dämmerungsschalter: Reinigen Sie die Außenscheibe der Lampe, damit Bewegungen besser wahrgenommen werden können.
  • Nutzen Sie für die Reinigung idealerweise einen Fensterreiniger.
  • Hartnäckigen Schmutz entfernen Sie mit einem milden Scheuermittel. Tragen Sie dieses auf einen Lappen auf und verteilen Sie es vorsichtig auf dem Melder, um es nach einer kurzen Einwirkzeit wieder abzuwischen.
  • Wenn die Möglichkeit besteht, montieren Sie die Lampe inklusive Melder am besten ab. Nutzen Sie andernfalls eine Leiter, die einen sicheren Stand hat.
  • Vergessen sie nicht, die Kabel zu reinigen. Diese verschmutzen bei Wind und Wetter sehr leicht. Gehen Sie dabei jedoch vorsichtig vor und vermeiden Sie es, offene Kontakte mit einem feuchten Lappen zu berühren.
  • Achten Sie darauf, dass die Linse, die Bewegungen registriert, einwandfrei sauber ist. Grober Schmutz beeinflusst ihre Funktion negativ.

Tipps und Hinweise für die korrekte Wartung

Mit der regelmäßigen Reinigung können Sie zugleich auch eine Wartung durchführen. Diese ist für gewöhnlich relativ einfach und binnen weniger Minuten erledigt. Außerdem ist eine kleine Fehlersuche möglich, sofern es zu Problemen mit der Anlage kam.

» Mehr Informationen

Hier die dafür notwendigen Hinweise:

Wartungsschritt Erläuterungen
Batterien austauschen Bei manchen Lösungen ist der Einsatz von Batterien erforderlich. Überprüfen Sie die Ladung oder tauschen Sie die Batterien aus, um die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten.
Akkumulatoren wechseln Arbeitet Ihre Anlage mit Solar-Energie, sollten Sie die Akkumulatoren regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls austauschen, um weiterhin eine volle Ladung zu garantieren.
Glühlampe defekt Austausch vornehmen
Dämmerungsschalter überprüfen Falls sich Ihr Bewegungsmelder-Modell zu den falschen Zeiten aktiviert, ist eventuell eine Neueinstellung des Reglers erforderlich.
Zuleitungen überprüfen Gehen Sie sämtliche Zuleitungen ab, sofern es zu Funktionsstörungen gekommen ist und lassen Sie die Fehler beheben.

Stellen Sie bei Ihrer Anlage womöglich Beschädigungen fest, sollten Sie überlegen, ob Sie ein neues Gerät installieren möchten. In den meisten Fällen ist eine Reparatur unwirtschaftlich.

Achtung: Außerdem geben wir Ihnen den Tipp, die Befestigungsstelle zu überprüfen, da sich manche Schäden schon verhindern lassen, indem man die Anlage an einer anderen Stelle anbringt. Darauf gehen wir im nächsten Abschnitt etwas genauer ein.

Weniger Wartung und Pflege durch anderen Anbringungsort

Schon bei der Anbringung lässt sich der spätere Pflege- und Wartungsaufwand deutlich dezimieren. Beachten Sie hierbei folgende Ratschläge:

» Mehr Informationen
  • Prüfen Sie, ob die Anlage am Anbringungsort vor Wind und Wetter geschützt ist.
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, da diese Fehlfunktionen nach sich zieht.
  • Richten Sie einen Halogenstrahler nicht direkt auf die Leuchte, da die darauf fallende Sonne ebenfalls Einfluss auf die Schalthelligkeit hat.
  • Die Anbringung an einer Garage oder unter einer Bedachung vermeidet den zu starken Kontakt mit äußeren Einflüssen.

Generell gilt, dass die Anlage zwar Bewegungen immer gut wahrnehmen sollte, man sie aber gleichzeitig vor einer möglichst großen Einwirkung von außen schützen muss. Auf diesem Weg minimieren Sie das Risiko einer Funktionsstörung, oder einem zu raschen Verschleiß.

Fazit – Reinigung und Wartung ist immer sinnvoll

Damit ein Bewegungsmelder immer ordnungsgemäß funktioniert, ist es wichtig, dass Sie ihn regelmäßig pflegen und warten. Nur so haben Sie auch stets die nötige Sicherheit und können sich darauf verlassen, dass er in der Dunkelheit auch reagiert. Hier noch einmal die Vor- und Nachteile der Pflege und Wartung:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der regelmäßigen Reinigung und Wartung eines Bewegungsmelders

  • ordnungsgemäße Funktion wird gewährleistet
  • Fehlfunktionen werden schneller entdeckt
  • Regelmäßigkeit ist unabdingbar

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen