Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Umweltschonend und stromsparend aufrüsten

Kobert Goods BewegungsmelderIn Zeiten von Corona und knappen Ressourcen wächst das umweltbewusste Denken. Dabei geht es unter anderem darum, möglichst viel Strom zu sparen. Insbesondere Menschen mit Wohneigentum überlegen, wie sie ihr Heim umweltschonend und stromsparend aufrüsten. Um das Eigenheim modern und umweltbewusst zu gestalten und zu schützen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Dazu gehören Bewegungsmelder zur Sicherheit und als Lichtquelle. Vor der Aufrüstung heißt es, sich klar darüber zu sein, wo im eigenen Haus oder Wohnung Bewegungsmelder notwendig erscheinen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen Möglichkeiten für die stromsparende Aufrüstung von Bewegungsmeldern auf.

Einen Bewegungsmelder installieren

Umweltschonend und stromsparend aufrüstenNicht in allen Fällen ist eine Lichtanlage für den Innen- oder Außenbereich nötig, die durchgehend die Stromquelle beansprucht. Um dem Problem vorzusorgen, haben Sie als Hausbesitzer die Möglichkeit, einen Bewegungsmelder zu installieren. Bewegungsmelder reagieren auf Personen und schalten das Licht ein. Die Geräte lassen sich programmieren, damit nach Sekunden oder Minuten die Lichtanlage eigenständig ausschaltet. Dies spart Strom und ist zugleich umweltschonend. In Verbindung mit einem Überwachungssystem dienen Bewegungsmelder als Alarm. Hierbei haben Sie die Alternative, zwischen stillem oder lautem Alarm zu wählen.

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile eines Bewegungsmelders

  • regelt das Licht automatisch
  • so müssen Sie nicht händisch den Lichtschalter betätigen
  • Einbruchschutz
  • hohe Kosten in Verbindung mit einem Alarmsystem

Bewegungsmelder mit PIR-Sensoren

Als gängigster Typ ist der Bewegungsmelder mit pyroelektrischen Sensoren bekannt. Das Licht schaltet sich über Infrarot ein. Der Bewegungsmelder reagiert auf die Unterschiede der Wärmestrahlung und springt an. Diese Melder reagieren auf Menschen, Tiere und Autos. Die Bereiche, die diese Art von Bewegungsmeldern abdeckt, ist unterschiedlich groß. Für den normalen Hausgebrauch genügt ein Erfassungswinkel von 140 Grad und Reichweiten von bis zu zwölf Metern. Die Sensoren reagieren am besten auf Personen, Gegenstände oder Tiere, die sich quer bewegen, nicht frontal auf den Bewegungsmelder zu. Der Melder eignet sich für den Innen- und Außenbereich.

» Mehr Informationen

Bewegungsmelder mit HF- und Radar-Sensoren

Ein Bewegungsmelder mit Hochfrequenz reagiert auf kleinste Veränderungen im Raum und schaltet das Licht an. Ein Vorteil dieser Melder liegt darin, dass sie nicht auf Wärme reagieren. Sie schalten sich dann ein, wenn sie eine Bewegung erfassen. Im Gegensatz zu den PIR-Bewegungsmeldern, gelten die HF-Melder als stromsparender. Das Aufgabengebiet dieser Melder liegt in Innenräumen. Im Außenbereich genügt ein Blatt und die HF-Bewegungsmelder schalten sich ein, was die Stromkosten in die Höhe treibt und eine durchgehende Lichtquelle bei Tag und Nacht bedeutet. Radar-Sensoren funktionieren auf ähnliche Art und Weise.

» Mehr Informationen

Tipp: Diese Melder leisten hervorragende Dienste an Orten mit plötzlichen Temperaturveränderungen, beispielsweise an Eingangstüren.

Zusatzfunktionen für die Bewegungsmelder

Inzwischen gibt es zahlreiche Systeme für Bewegungsmelder mit Erweiterungen.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Dämmerungsschalter Mit diesem Schalter schaltet sich der Bewegungsmelder ein, wenn nicht mehr genügend Licht vorhanden ist, um eigenständig zu sehen.
Leuchtdauer Nicht in allen Bereichen ist es notwendig das Licht für Minuten brennen zu lassen. Deshalb ist die Leuchtdauer einstellbar.
Watt-o-matic Hierbei handelt es sich um eine Helligkeitsregulierung. Es besteht die Möglichkeit, die Grundhelligkeit der Sensorleuchten zwischen 0 und 50 Prozent einzustellen. Registriert der Sensor eine Bewegung, stellt sich die Helligkeit auf 100 Prozent ein.

Bewegungsmelder mit Solarlampen

Die energiesparende Variante der Bewegungsmelder funktioniert mit einer Solarlampe oder Solarleuchte. Diese eignen sich vor allem für den Außenbereich. Leuchten und Strahler gelten als lichtintensiv und erhellen den Garten oder die Einfahrt. Im Außenbereich liegt die Lichtausbeute bei über 10 Watt. Online gibt es diverse Varianten von Solar Bewegungsmeldern beispielsweise von der Firma esotec. Bei den Modellversionen handelt es sich um Solar-Außenwandleuchten und um Solar-Gartenleuchten. Die Leuchten erwerben Sie bei Bedarf mit integriertem Bewegungsmelder in Kalt-Weiß oder Warm-Weiß. Die Melder funktionieren in der Regel mit LED-Leuchtmitteln. Zahlreiche Varianten lassen sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Es gibt die Solar-Bewegungsmelder einzeln oder im Set zu kaufen.

» Mehr Informationen

Zusammenfassung

Die Wohnung oder das Haus umweltschonend und stromsparend aufzurüsten, gehört in der heutigen Zeit zu den wichtigen Arbeiten für Hausbesitzer. Bewegungsmelder gelten als stromsparend. Sie schalten sich ein, wenn eine Bewegung wahrzunehmen ist. Durch zahlreiche Zusatzfunktionen haben Nutzer die Möglichkeit, die Leuchtdauer oder die Helligkeit einzustellen. Manche Melder schalten sich eigenständig ein, wenn die Dämmerung beginnt.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / U. J. Alexander, Amazon / Kobert Goods

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Umweltschonend und stromsparend aufrüsten
Loading...

Einen Kommentar schreiben