Siedle & Söhne Bewegungsmelder – das Telefonunternehmen  

Siedle & Söhne BewegungsmelderDas Unternehmen Siedle + Söhne Produziert seit dem Jahr 1750 und stammt ursprünglich aus Deutschland – genauer gesagt aus dem Schwarzwald. Hier werden noch heute sehr hochwertige Siedle + Söhne Bewegungsmelder konstruiert und laut Siedle + Söhne Bewegungsmelder Test in die gesamte Welt versandt. Die Produkte sind laut Siedle + Söhne Bewegungsmelder Test besonders günstig, müssen sich im Preisvergleich also nicht verstecken. Die Bewertungen zeigen, dass das Unternehmen Siedle als Qualitätsmarke gilt, welches aber nicht nur Siedle + Söhne Bewegungsmelder billig verkauft.

Siedle & Söhne Bewegungsmelder Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Siedle & Söhne": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Das Unternehmen Siedle + Söhne

Siedle & Söhne Bewegungsmelder

  • Firmengründung im Jahr 1750
  • Ehemaliger Firmensitz im Schwarzwald
  • Geschäftsführerin ist Gabriele Siedle
  • Eberhard Meurer war drei Jahrzehnte lang der Designchef
  • Siedle + Söhne Bewegungsmelder gelten als Verkaufsschlager

Die Siedle + Söhne Bewegungsmelder im Testbericht

Schauen Sie sich den Siedle + Söhne Bewegungsmelder Test an, werden Sie erkennen, dass das Unternehmen vor allem Siedle + Söhne Bewegungsmelder für den Unterputz anbietet. Hier gibt es sehr hochwertige Produkte, die als sogenannte Module vom Unternehmen verkauft werden. Die Module haben zwar keine sehr geringen Preise, können sich im direkten Vergleich aber durchaus behaupten. Das liegt vor allem an der hochwertigen Qualität, welche das Unternehmen Siedle garantiert.

Die Siedle + Söhne Bewegungsmelder können innen und außen genutzt werden, bieten hierfür auch andere Funktionen an. So gibt es den Bewegungsmelder, der für die Türstation gedacht ist. Wird eine Bewegung erfasst, wird diese an die Türsteuerung weitergeleitet. So können Sie dann via Kamera von Siedle sehen, wer sich vor der Haustür befindet. Die Modelle gibt es in Schwarz oder Weiß.

Laut Siedle + Söhne Bewegungsmelder Test lassen sich die Siedle Bewegungsmelder zudem mit Steuerungseinheiten oder LED Leuchten verbinden. Während die Steuerungen – wie bereits erwähnt – mit Türstationen arbeiten, können Sie mit den Bewegungsmeldern auch Leuchten ansteuern.

Tipp! Diese lassen sich in verschiedenen Empfindlichkeitsstufen einstellen. So können Sie gerade im Außenbereich einstellen, ob das Licht bereits bei einem Tier anspringt oder erst dann, wenn sich ein Fahrzeug nähert.
Firma S. Siedle & Söhne
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1750
Produkte Beleuchtung, Sprechanlagen, Zutrittskontrolle per Kartenleser oder Codeschloss, Bewegungsmelder uvm.

Vor- und Nachteile eines Siedle & Söhne Bewegungsmelders

  • viele Einstellungsmöglichkeiten
  • für den Unterputz geeignet
  • hochwertigen Qualität
  • geringe Auswahl

Siedle + Söhne – das Unternehmen mit Tradition

Der Hersteller Siedle + Söhne wird seit Beginn des Unternehmens im Jahr 1750 als Familienunternehmen geführt. Generation für Generation wird die Führungsetage von Familienmitgliedern geführt und bisher sehr erfolgreich gelenkt. Das Unternehmen überzeugt im Testbericht vor allem durch Qualität, kann sich aber auch immer wieder durch geringe Preise profilieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Lichtleisten mit Bewegungsmelder – ideal für den Heimgebrauch
  2. PIR Sensoren – die klassische Bewegungsmeldertechnik